Freitag, 8. Dezember 2017

Creative Friday #194 - Weihnachten in untypischen Farben

Jingle bells! Jingle bells!

Wo ist dieses Jahr nur die Zeit geblieben? Es ist nicht nur Dezember, nein, es ist auch schon das erste Drittel der Adventszeit rum. Kann doch bald nicht sein.

Braucht ihr noch Weihnachtskarten? Oder seid ihr schon versorgt? Wie ihr ja schon bemerkt habt, bin ich dieses Jahr durch meine mir selbst auferlegte Challenge von Juni, mehr als versorgt, aber es ist immer noch Platz für eine Karte mehr oder?

Heute möchten wir bei Creative Friday

Weihnachtskarten in untypischen Farben

von euch. Im Moment sind ja jedes Jahr Farben zu Weihnachten Trend, die alles andere als typisch sind, aber ich weiß nicht, wie es euch geht, ich verliebe mich auch jedes Jahr immer wieder in diese untypischen Farben und finde es schade, daß man sich nicht einfach jedes Jahr einmal komplett neu mit Deko ausstaffieren kann LOL

Ich habe für meine Karte eigentlich typische Farben mit einer eher untypische Farbe kombiniert:

Rosa ist ja in den letzten Jahren immer mal wieder in den Weihnachtstrends aufgetauscht, aber ich finde, in dieser Kombi mit Grün und Rot, wie Authentique sie diesmal in dieser Weihnachtskollektion zusammen gestellt hat, ist sie wieder ganz anders.

Das Motive ist von Whipper Snapper, koloriert mit Copics. Leider bin ich mir nicht mehr sicher, von wem der Text war. Der pinke Cardstock ist von SU und die Pailletten waren glaub ich aus einem Mix von Little Things from Lucy's.

Husch, husch, in die Weihnachtswerkstatt mit euch. Und wenn ihr lieber etwas ganz klassisches sehen wollt, dann schaut morgen wieder vorbei :)

Kommentare:

  1. Ich bin glücklicherweise schon seit Anfang Dezember durch mit meinen Weihnachtskarten - das gab es glaube ich noch nie! Und trotzdem hüpft mir noch die ein oder andere Karte vom Tisch, ich brauche ja nächstes Jahr wieder welche oder ich verschicke hier und da auch Überraschungspost :)

    Deine Karte in untypischen Farben gefällt mir sehr gut. Ist dein Authentique Papier von hinten auch mit den niedlichen Sternchen bedruckt oder ist das beim 6x6" Papier nicht so? Wenn ja, dann hätte ich es nicht über's Herz gebracht die Seite mit den Bäumchen zu nutzen! Ich bin dieses Jahr wieder mehr für die traditionellen Farben, aber deine Farbkombi gefällt mir auch sehr (hat sich ja nur rosa mit reingeschlichen *hihi*).

    LG von Jay Jay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist leider auch beidseitig. Ich hab ja die einseitigen Blöcke lieber, obwohl viele andere da anderer Meinung sind, aber wie oft ist das so, daß beide Seiten toll sind und man dann kämpft? Genauso gemein sind aber Blöcke, in denen 36 Blatt aber 24 Muster drin sind. Pebbles Inc macht das. Die sind dann zwar einseitig, aber natürlich sind die schönsten Designs dann immer nur einmal drin. Verdammter Murphy.

      Aber ich hab mir ja geschworen, das Horten soll jetzt aufhören, 9 Jahre Horten ist genug. Ich hab hier noch unendlich 12x12 Papier von Stampin' Up von 2008/2009! 2018 ist es fällig ;o)

      Ich hatte die ganzen letzten Jahre eher klassisch, Gold mit Weiß und davor war es noch klassischer Gold mit Rot. Dieses Jahr hat sich dann Rosa reingeschlichen und weil es einfach eine der tollsten Kombis der Welt ist, auch noch Braun. Ist aber dieses ganz zarte, helle Rosa von Depot, also bei weitem nicht so knallig wie der Ton in dem Papier. Das stelle ich mir dann schon als Weihnachtsdeko eher grenzwertig vor.
      Aber wer weiß, vielleicht hab ich dann in 3 Jahren plötzlich Lust auf so was *hust*

      Löschen