Samstag, 31. März 2018

The Hedgehog Hollow Kartenkit - Karte 1

Ich hab gedacht, neues Jahr, Neues ausprobieren ;o)

Da ich ja letztes Jahr zu den Instagram-Nutzern konvertiert bin, hab ich dieses Jahr zum ersten Mal das Wunder der Livevideos von der Creativation (oder auch "CHA") miterleben dürfen und bin so auch auf einen kleinen, noch ziemlich neuen US Shop gestoßen, der sich "The Hedgehog Hollow" nennt. Direkt nach der Creativation hat dieser Shop bekannt gegeben, daß er ab Februar ein eigenes Kartenkit starten wird und nachdem selbst das Porto von den USA nach Deutschland extrem günstig war, hab ich gedacht, warum nicht, ich probier es aus.

Die erste Box ist in Zusammenarbeit mit Lawn Fawn entstanden und kam vor einer Woche bei mir an. Zu dieser Box bekommt man 4 exklusive Videos, nur für Abonennten, in denen Karten Inspirationen gezeigt werden und wie die Karten gebastelt wurden. Da man für den Boxpreis nicht alle Stempel, Stanzen und andere Werkzeuge bekommen kann, die man für die Karten braucht, bekammt man für die gezeigent Inspirationen alle Zutaten mitgeliefert, um die Karte nachbasteln zu können. Bei dieser ersten Karte war es der gelbe Hintergrund. 



Die Stanzen für den den Zweig und die Blüten, mit denen der Kranz gemacht ist und das Stempelset mit dem Häschen waren Teil der Box.

Ich habe noch eine Mattung mit Cardstock von SU beigesteuert, der nicht ganz 100% den gleichen Farbton hatte wie der Lawn Fawn Karton für die Blüten, aber wirklich nur eine Nuance heller war, es fällt also nicht wirklich auf, wenn man sich die Karte ansieht. Außerdem hab ich mich für einen deutschen Textstempel entschieden, der ist von Creative-Depot. Für die Blütenmitten hab ich gelbe Nuvo Drops verwendet und als letzten Schritt hab ich noch die Basiskarte gegen meine eigene getauscht. In der Box war Neenah Cardstock enthalten, aber mir persönlich war der zu dünn. Ich mache meine Karten immer sehr stabil, da ich möchte, daß man sie aufstellen kann und sie auch dauerhaft schön stehen bleiben.

Dafür hab ich den Neenah Cardstock für die Koloration benutzt. Ich bin nicht unbedingt Fan, viele lieben diesen Cardstock ja für Copics... aber mal gucken, ich hab ja noch einiges übrig und in der nächsten Box wird noch mehr sein, vielleicht werden wir irgendwann noch Freunde.

Ich bin - wie sollte es auch anders sein - von der Inspiration etwas abgewichen. Der Hase war auf der Karte nicht vorgesehen, aber ich komme aus meiner niedlichen Haut einfach nicht raus ;o)


Freitag, 30. März 2018

Creative Friday #202 - 3D Karte

Hallo ihr Lieben! Es ist wieder Freitag und damit Zeit für eine neue Challenge bei Creative Friday. Nun, da wir Ostern quasi hinter uns haben, haben wir für ein ganz klassiches Thema entschieden. Diesmal dreht sich alles um 

3D Karten!

Ich habe mich persönlich für die ganz klassische Variante entschieden.


Natürlich ein bißchen neu interpretiert, denn ich bin Stempler und werde es wohl auch immer bleiben, darum hab ich mir ein Stempelmotiv ausgesucht, das man leicht in ein 3D Motiv umwandeln kann. Dieses süße Set von MFT bot sich da geradezu an, denn Heißluftballons mit ihren Segmenten sind ideal für diese Art von Techni, ohne zu kompliziert zu werden.
Meine neue Kamera und ich lernen uns gerade noch kennen, darum ist das Bild von der Seite nicht ganz ideal geworden :o)
Der Hintergrund ist mit Distress Ink gemacht, das Motiv mit Copics koloriert. Die stanzen sind von MFT und Mama Elephant und die Pailletten von Pretty Pink Posh.

Jetzt seid ihr dran. Und ihr müßt nicht ungedingt eine Karten mit einem klassischen dreidimensionalem Motiv machen wie ich. Jede Technik, die mehr Dimension zu einer Karte hinzufügt als das übliche Layering von Papier erfüllt die Challenge.

Freitag, 16. März 2018

Creative Friday #201 - Ostern... Ei, Ei, Ei

Seid ihr bereit für Ostern? Noch nicht ganz? Dann haben wir die perfekte Challenge für euch, denn natürlich dreht sich bei uns die nächsten zwei Wochen alles um

Ostern... Ei, Ei, Ei

Also ran die Hasen, Küken, Eier und was sonst noch alles typisch Ostern ist.

Ich wollte für meine Karte mal wieder ein bißchen außerhalb meiner typischen Komfortzone spielen. Das Ergebnis ist mir nicht ganz 100% geglückt, aber ich glaube, die Karte ist auch nicht ganz schlecht.

Ich wollte mal wieder mit meinen Buntstiften auf dunklem Untergrund colorieren. Mein liebster Schatz hat mir zum Geburtstag einen kompletten Satz Faber Castell Polychromos geschenkt und die mußten endlich mein eingeweiht werden.
Im Nachhinein bereue ich zwei Dinge. 1. daß ich Cardstock in Taupe statt Kraft genommen hab und 2. daß ich den Hasen nicht heller coloriert habe. Für eine Osterkarte wirkt sich so leider sehr dunkel, da retten auch die fröhlichen Rosa und Gelbtöne nicht mehr allzu viel.
Stanzen... Ich glaube Mama Elephant und Lawn Fawn, der Blümchenstanzer ist von Martha Stewart. Die transparenten Glitzersteinchen sind von Little Things from Lucy's Cards und die Stempel der Blümchen hab ich mit Nuvodrops gemacht. Das müßte das Gelb aus den Nachleuchtenden Drops sein, sonst hab ich eigentlich keine gelben Drops. Ich finde den Farbton an sich sogar schöner als die Tatsache, daß sie im Dunkeln auch noch leuchten XD
Die Stempel sind diesmal von Create A Smile.

Freitag, 9. März 2018

Creative Friday #200 - Celebration!

Wir tun jetzt einfach mal so, als wäre das völlig normal, daß ich meine Karte als mid-Challenge Erinnerung poste, okay? Ja? Prima! Ich wußte, ich kann mich auf euch verlassen LOL

Also dann. Wir feiern unsere 200. Challenge bei Creative Friday und damit hatte das Thema wohl nicht offensichtlicher ausfallen können:

Celebration!

Wir haben außerdem dieses Mal einen ganz tollen Preis für euch zu gewinnen, also macht unbedingt mit!

Bei mir haben die Whipper Snapper Katzen groß aufgefahren und lassen es Unmengen von buntem Nuvo Drops und Pailletten Konfetti regnen. Eventuell bin ich ein bißchen über die Stränge geschlagen, aber ich dachte, da ich sehr neutrale Farben für mein Papier und Cardstock gewählt hab, sollten Motiv und Deko knallen und das tun sie aber mal sicherlich XD

Die verwendeten Stanzen sind eine Mischung aus Taylored Expressions, MFT und ... Dani, ich glaube, du hast mir das Stanzenset mit der Kreuzstichborte mal geschenkt, ist das JML gewesen? Ich weiß ich es leider nicht mehr *schäm*

Außerdem gibt es mal wieder ein bißchen Näharbeit auf der Karte und das war es eigentlich auch schon.