Sonntag, 24. Dezember 2017

4. Advent und gleichzeitig Heiligabend, das nennt man mal Konsolidierung in Reinform

Tja dann: Fröhliche Weihnachten!

Ich bin ein wenig wehmütig. Der Tag ist zwar noch jung, aber im Prinzip ist es heute vorbei. Noch ein paar Familienbesuche in den kommenden Tagen und dann heißt es wieder nach Weihnachten ist vor Weihnachten :o)

Heute ist der Tag mit den zwei Päckchen, ich zeige allerdings wieder nur eins, denn das ganz normale Weihnachtsgeschenk für heute abend fällt insofern aus der Reihe, daß es nur schnöde in Geschenkpapier eingepackt ist. Und eigentlich noch nicht mal das. Ich hab auch dieses Jahr wieder mal das gute alte braune Packpapier hervor gezogen. Das ist noch so ein Look, den ich auch noch mehreren Jahren noch immer nich über hab.

Aber ein Päckchen hab ich noch und das sieht so aus:

Die volle Dröhnung Santa und Glitzer. Erst dachte ich auch, das kann ich nicht bringen. Santa als Motiv, Santa au fdem Papier, Glitzer auf dem Motiv, dem Papier, die Glitzerschleife, goldenes Garn und die Goldene Nummer, aber wißt ihr was? Dann dachte ich mir: Klar kann ich! Es ist verdammt nochmal Weihnachten, die Elster darf heute alles.

Dani, hiermit meine hochoffizielle Entschuldigung, falls du gerade ein Glitzeroverkill dahinsiechst XD

Das war dann jetzt vorerst auch das letzte Posting mit dieser super süßen Kollektion von Pebbles Inc. Ich hab aber noch sehr, sehr viel Papier übrig und fast das gesamte Ephemera Pack. Nur vom Glitzercardstock und einigen Tönen des normalen Cardstocks ist nicht mehr viel über. 
Ich denke also, wir werden die Kollektion auch in Zukunft nochmal wieder sehen.

Okay. Heiligabend. Was werdet ihr heute so machen? Was gibt es traditionell bei euch so zu essen? Geht ihr in die Kirche?

Wir sind Heiligabend immer zu Hause. Ein traditionelles Essen gibt es bei uns nicht, aber ich habe eine feste Regel und die lautet: Erwähne die Worte Kartoffelsalat und Würstchen und du wirst heute nacht im Hotel übernachten!
Kirche machen wir auch nicht, was jetzt aber nicht daran liegt, daß ich (als Konfessionslose) nicht mit dem Mann gehen würde, aber er hat irgendwie noch nie den Wunsch geäußert. Ich biete es so alle paar Jahre mal wieder an, aber bisher hat er abgelehnt.

Morgen geht es dann auf die Piste. Dieses Jahr sind wir bei Männes Familie, das heißt, wir fahren morgen früh Richtung Frankfurt zum großen Weihnachts- / Schwiegermutter Geburtstagsfuttern, aber am selben Abend auch wieder zurück. Am 26. werden wir vermutlich ziemlich knülle in der Ecke liegen, ich vermute, ich begraben unter  ein bis zwei Katzen, denn mit jedem Jahr, das sie älter werden, werden sie auch anhänglicher, wann immer ich für längere Zeit weg gehe. Inzwischen gilt schon ein Arbeitstag als längere Zeit. Verrückte Rentnerkatzen XD

Habt wundervolle Festtage, hoffentlich ohne Streit, mit ganz viel Harmonie und Liebe und wir sehen uns dann ganz bald wieder mit neuen Werken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen