Freitag, 19. August 2016

Creative Friday #160 - Martimes

Guten Morgen! Heute ist es wieder Zeit für eine neue Challenge bei Creative Friday. Dieses Mal gibt es

Maritimes

bei uns.

Ich bin zu diesem Anlaß mal wieder unter Wasser abgetaucht und hab da was gefunden.

Das Motiv und der Spruch sind von The Greeting Farm. Den Sand hab ich mit Stanzen von Lawn Fawn gestanzt und die Muschel und die Algen sind aus der ersten Magnolia Doohickey Box. Das Designpapier ist auch von Magnolia, der blaue Cardstock von Bazzill und der restliche von SU. Den Spruch hab ich mit WOW Embossingpulver auf Vellum gestempelt. Die Pailletten sind aus meinem Stash und die Perlen im Haar der Meerjungfrau von SU.
Ich glaub, das war alles.

Samstag, 13. August 2016

Beginn der Weihnachtsproduktion

So in echt jetzt. Es ist August, in drei Wochen (etwa) ist es wieder so weit. Der Lebkuchen und Spekulatius, die Zimtsterne und Weihnachtsmänner werden die Supermärkte erobern. Und obwohl ich bei weitem nicht mehr so viele Weihnachtskarten brauche wie vor einigen Jahren noch, muß ich jetzt so langsam damit beginnen.

Karte eins ist vermutlich die Karte für meine Schwägerin. Ich hatte sie im Hinterkopf, als ich sie gebastelt habe. Kätzchen und Lieblingsfarbe Rot kamen zusammen und ich denke, das dürfte gut passen.
Das Motiv ist von Gerda Steiner Designs, koloriert mit Copics und ein wenig akzentuiert mit Spica Pens.
Die Designpapiere sind von S.E.I. (Sternchen) und Magnolia (Schrift). Der Cardstock von SU und die Pailletten auch hier wieder von Pretty Pink Posh.
Für die Nahtkante hab ich die größte Stanze aus dem Double Stitched Circle Set von Crealies genommen. Damit hinterher alles paßt, solltet ihr euch immer alle Papiere, die diese Kante bekommen sollen, vorher schon zurechtschneiden und alles zusammen in einem Durchgang stanzen.

Ich bleibe dieses Jahr auch bei den Weihnachtskarten eher auf der CAS Seite. Die Sternen auf dem Papier von S.E.I. glitzern, darum hab ich außer den Pailletten keine weiteren Embellishments mehr hinzugefügt. Zusammen mit dem dezenten Gold im Motiv, fand ich das ausreichend :o)

Donnerstag, 11. August 2016

Abschlußpost Geburtstagspaket - die Karte

Soooo, und zum krönenden Abschluß zeige ich heute dann natürlich auch noch die Karte zu Danis Geburtstagspaket.

Natürlich ist es eine Schüttelkarte, was auch sonst? *lach* Und sie schlägt den finalen Bogen zu den Teedosen, die ich zuerst gezeigt habe, denn Karte und Dosen sind nach der gleichen Idee entstanden.

Wie schon bei den Dosen hab ich auch für die Karte die Tierchen mit Copics koloriert, den ganzen Hintergrund aber mit Water Color Cardstock und Distress Inks gemacht. Stanzen und Stempel auch hier wieder von MFT.
Der Rahmen für das Schüttelfenster ist mit einer Stanze von Pretty Pink Posh gemacht und der Cardstock ist von Bazzill aus der Bling Reihe. Es ist nicht der ganz Weiße (Glass Slipper?), sondern der Elfenbeinfarbene, aber der korrekte Name will mir nicht einfallen.
Der Spruch ist auf Vellum gestempelt und mit ultrafeinem weißen Embossingpulver von Wow embosst.
Der Inhalt des Schüttelfensters ist wie immer eine wilde Mischung. Die Pailletten sind von Pretty Pink Posh, der Rest aus meinem Stash, Herkunft teilweise nicht mehr nachvollziehbar ;o)

So, das war also mein Geburtstagspaket 2016 für Dani. So traurig es klingt, ich bin mächtig stolz auf mich, daß es a) so viel Gebasteltes enthielt und b) rechtzeitig fertig wurde und sogar am Tag ihres Geburtstages auch bei ihr war. Nicht immer eine Selbstverständlichkeit bei mir. 
Die nächste Herausforderung (Weihnachten) folgt auch jetzt quasi schon auf dem Fuße *rofl*

Dienstag, 9. August 2016

Notizbuch

In der Tüte vom letzten Mal waren allerlei Dinge, die man so für einen netten Bastelnachmittag gebrauchen kann. Stempelchen, passende Stanzen, lecker Tee und ein passendes Trinkgefäß. Aber das war noch nicht alles, was es letztendlich ins Paket schaffte. Ich hatte schon lange kein Notizbuch mehr gebastelt und so was kann man doch immer brauchen oder?

Gut, streng genommen hab ich auch diesmal keins gebastelt, das Buch hab ich bei HEMA gekauft, wie immer super günstig und ideal, um es zu verschönern, also warum selbst anfangen, Bücher zu binden XD.

Das Buch fällt ein wenig aus der Reihe, weil ich hier ein Motiv Wild Rose Studio verwendet habe. Es paßte von der Größe her so schön und ist davon abgesehen natürlich auch traumhaft süß oder? Dafür schlagen Designpapier und Cardstock dann wieder die direkte Verbindung zur Tüte vom Sonntag ;o)
Koloriert hab ich Mutter und Kind mit Distress Inks. Die Stanze für die Nahtlinien ist von MFT und die Pailletten sind ein Mix von Pretty Pink Posh.
Das Buch hatte bereits abgerundete Ecken, darum hab ich zum Abrunden der Ecken vom Cardstock und DP meinen Corner Chomper verwendet, um das ganze anzupassen.

Sonntag, 7. August 2016

Geschenktüte

Traditionell verpackt man Geschenke ja. Ich bin da leider eher untypisch Frau und nicht sooo begabt, was das angeht. Dani bastelt mir immer ganz wunderschöne Verpackungen und ich will das dann auch immer so zurückgeben, aber am End vom Tag bin ich dann doch irgendwie meistens eher der gescheiterte Held, was das angeht *lach*

Darum hab ich es dieses Jahr gar nicht erst versucht, sondern lieber gleich zu einer der Tüten gegriffen, die ich auch für den Adventskalender letztes Jahr benutzt hab, alles, was irgendwie verpackt werden mußte, darin verstaut und einfach nur die Tüte ein wenig aufgehübscht, das krieg sogar nicht hin und das ist ja dann auch eine Verpackung, gell? ;o)

Ich hab mich relativ spontan dazu entschieden, daß ich mal etwas anders ausprobieren wollte und die Tierchen nicht zu kolorieren. Stattdessen hab ich sie nach dem Stempeln maskiert und nur den Hintergrund mit Farbe malträtiert. Auch hier wieder Distress Inks auf Water Color Cardstock. Ich hab versucht, den Grünton aus dem Designpapier (First Edition) zu treffen. Ich weiß leider nicht mehr ganz genau, welche Grün- und Brauntöne ich hergenommen hab, aber das ist ohnehin immer wieder ein Experiment ;o)
Dann hab ich noch mit der Tropfentechnik wieder ein bißchen Farbe weggenommen und mit BoBunny Gold Glimmer Spray rumgekleckert et voilà, das kam dabei heraus.
Außerdem kam noch Cardstock von SU in Taupe und... war das Baiblau, ich bin mir nicht mehr ganz sicher zum Einsatz und Kordel von  Garn & Mehr, alles in allem aber eine ganz simple Geschichte mit nicht zu viel Schnickschnack.

Freitag, 5. August 2016

Creative Friday #159

Nachdem ich die letzte Challenge leider aussitzen mußte wegen absoluter Ungeschicklichkeit (ich war echt zu doof, eine Karte zum Thema hinzukriegen, ohne sie zu ruinieren und war dann zu frustriert *hüstel*), bin ich heute aber wieder dabei *g*

Wir spielen Bingo mit euch!

Ich werde im Rahmen dieser Challenge eine Reihe von Posts beginnen, um ein aus mehreren Teilen bestehendes Geburtstagsgeschenk zu zeigen, daß meine liebe Dani vor knapp 3 Wochen bekommen hat. 

Den Anfang machen heute 3 Teedosen, die man am besten zusammen irgendwo hinstellen sollte, denn das Bild zieht sich über alle 3 Dosen und paßt zur Reihe "Flora / Fauna - Stempeln - Stanzteile" oder aber auch "kräftige Farben - Stempeln - kein Designpapier".


Alle verwendeten Stempel und Stanzen stammen von MFT. Die Tierchen sind mit Copics koloriert, der Rest ist Distress Ink auf Water Color Cardstock. Die Teedosen sind aus dem Shop von Karin Jittenmeier und gibt es auch noch in rund, aber für diese Idee mußte es eckig sein, auch wenn die Dosen glaub ich vom Inhalt her ein bißchen kleiner ausfallen als die runden.
Tee passend zum Befüllen gab es natürlich auch dazu ;o)

Hier nochmal alle 3 Dosen einzeln, da erkennt man ein wenig mehr Details:



So, dann legt mal los und spielt eine Runde Bingo mit uns!