Dienstag, 9. August 2016

Notizbuch

In der Tüte vom letzten Mal waren allerlei Dinge, die man so für einen netten Bastelnachmittag gebrauchen kann. Stempelchen, passende Stanzen, lecker Tee und ein passendes Trinkgefäß. Aber das war noch nicht alles, was es letztendlich ins Paket schaffte. Ich hatte schon lange kein Notizbuch mehr gebastelt und so was kann man doch immer brauchen oder?

Gut, streng genommen hab ich auch diesmal keins gebastelt, das Buch hab ich bei HEMA gekauft, wie immer super günstig und ideal, um es zu verschönern, also warum selbst anfangen, Bücher zu binden XD.

Das Buch fällt ein wenig aus der Reihe, weil ich hier ein Motiv Wild Rose Studio verwendet habe. Es paßte von der Größe her so schön und ist davon abgesehen natürlich auch traumhaft süß oder? Dafür schlagen Designpapier und Cardstock dann wieder die direkte Verbindung zur Tüte vom Sonntag ;o)
Koloriert hab ich Mutter und Kind mit Distress Inks. Die Stanze für die Nahtlinien ist von MFT und die Pailletten sind ein Mix von Pretty Pink Posh.
Das Buch hatte bereits abgerundete Ecken, darum hab ich zum Abrunden der Ecken vom Cardstock und DP meinen Corner Chomper verwendet, um das ganze anzupassen.

1 Kommentar:

  1. Das Motiv ist wirklich zu süss und du hast damit ein wunderschönes Notizbuch gepimpt.

    Lieben Gruß von Sonny

    AntwortenLöschen