Freitag, 30. Oktober 2015

Creative Friday #140 - Pilze

Wieder mal Freitag :o). Heute gibt es bei Creative Friday eine neue Challenge mit dem wunderbaren Herbstthema:

Pilze

Im ersten Moment dachte ich, uff, aber irgendwie muß ich sagen, war ich doch überrascht, wie viel Pilziges so in meinem Materiallager vorhanden ist. Auf die Karte hat es nur eine kleine Auswahl geschafft.

Das Hauptmotiv ist von Tiddly Inks, koloriert mit Copics. Den Hintergrund hab ich zuerst abgeklebt und die Mitte mit Distress Ink in Tumbled Glass gewischt und anschließend einen Pilz-Hintergundstempel mit Versamark aufgestempelt und mit WOW Embossing Pulver in Silver Pearl embossed. 
Ich weiß leider nicht mehr, von welchem Hersteller der Hintergrundstempel war. Ich hab ihn vor einigen Jahren bei der Stempelfee auf der Stempelmesse Süd gekauft und ich bilde mir ein, daß er von Hero Arts ist, aber ich konnte ihn leider auch über Onkel Google nicht wiederfinden.
Das Garn ist von Garn und mehr und die Pailletten sind von Pretty Pink Posh. 
Der Pilzcharm stammt aus meinem Stash. Leider weiß ich auch hier nicht mehr, wo ich ihn vor Urzeiten mal gekauft habe.
Cardstock stamm wie so oft von Stampin' Up.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit unserer neuen Challenge und hoffe, ihr macht zahlreich mit. Mein Blog wird im November leider sehr ruhig bleiben. Für die beiden Challenges werde ich natürlich etwas zeigen, aber der Rest des Monats wird wohl vermutlich in Schweigen gehüllt sein. Das neue Geschäftsjahr beginnt und die Uhr des Wahnsinns wurde gerade auf 0 gestellt. Oder anders ausgedrückt: Ich werde in Arbeit ersaufen und leider keine Zeit zum Basteln haben :o(

Ich hoffe, daß das schlimmste bis Dezember rum ist und es dann hier wieder etwas munterer wird.

Samstag, 24. Oktober 2015

CAS oder nicht CAS?

Letzte Woche haben wir bei Creative Friday ja das Thema Clean & Simple als Challenge für euch gestartet und als ich meine DT Karte bastelte, entstand direkt im Anschluß diese Karte:

Und dann hab ich eine ganze Weile lang überlegt, ist das jetzt eigentlich noch CAS oder schon nicht mehr? Für mich persönlich wäre es noch CAS, allerdings ist schon ganz schön was auf der Karte los, auch wenn es einen nicht sofort anspringt.

Wie auch bei der Karte letzten Freitag ist der Hintergrund mit Mermaid Lagoon auf Distress Water Color Paper gemacht. Anschließend hab ich mit BoBunny Glitter Paste in Sugar und der Starry Nights Schablone von Memory Box die Glitzersterne aufschabloniert (und die sehen unschuldig aus, aber auch hier wieder Funkelalarm).

Das Motiv ist von Purple Onion, koloriert mit Copics und die Punkte artyou Spica Pens in transparent beglimmert. Der Text von Lawn Fawn.

Die Pailletten sind auch hier wieder von Pretty Pink Posh und der Cardstock von SU.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

hatten noch ein paar Freunde dabei

Hier nun Teil 2 der süßen Geister. Wie gesagt, die Karte ist relativ baugleich, mit ein paar kleinen Änderungen.

Bei dieser Karte hab ich keine "harte" Kontrastfarbe im Hintergrund verwendet, weil ich es etwas ruhiger halten wollte. Darum kam hier hauptsächlich Spiced Marmelade zum Einsatz, gemixt mit etwas Ripe Persimmon und Wild Honey.

auch hier sind alle Stempel wieder aus dem Booya Set. Der kleine Frankensteingeist ist leicht grün schattiert, allerdings gibt das Foto das nicht wirklich her, wie so oft.

Alles andere ist ja bereits von der Vorgängerkarte her bekannt.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Die süßen Geister, die ich rief

Lawn Fawn hat dieses Jahr ein Halloween-Set herausgebracht, das unter meinen Top 3 Sets gelandet ist (zusammen mit 2 Sets von Mama Elephant, die ich aber noch einweihen muß). Booyah heißt es und hat mich sofort zum Lachen gebracht, weil das wohl die niedlichsten Geister sind, die man sich vorstellen kann und man kann sie auch noch total frei ausstaffieren. Großartig. 

Ich habe zwei relativ baugleiche Karten mit diesem Set gemacht und bei der ersten der beiden Karten kommen schonmal gleich ganz viele Lieblingsdinge zusammen:

Wir hätten hier einmal Lieblingsfarbe: Lila. Die neue Distress Farbe Wilted Violett, wobei sie eigentlich nicht ganz so kühl blaustichig ist, wie auf dem Foto. Aber das war alles, was ich meiner Kamera und Picmonkey abringen konnte. Kombiniert hab ich bei dieser Karte außerdem Smokey Grey und Black Soot.

Lieblingstier: Katze, klar XD. Für die Geister gibt es unterschiedliche Kostüme, darunter auch ein Katzenkostüm. Ich habe für meine Karte alles als ein Motiv gestempelt und mit Masken gearbeitet, man kann aber natürlich auch die Stanzen ntuzen und alles wie ein Puzzle zusammen setzen.

Lieblings Halloweentier: Fledermausi! ;o)

Die schwarzen Pailletten sind von CraftMedley, zwei sind matt, zwei sind hochglänzend, ich glaub, das erkennt man auf dem Bild nicht so wirklich. Die hellgrauen Pailletten sind aus meinem Vorrat.
Das schwarze Glitertape ist von DoCrafts, die Stanze aus dem Magnolia DooHickey Kit 7 und der Cardstock wie so oft von SU.

Koloriert worden ist auch hier wieder mit Copics.

Sonntag, 18. Oktober 2015

Frosty Gorjuss

Ich bin mir eigentlich gar nicht sicher, was das genau für eine Karte ist. Ich wollte in Richtung Winter, was man durch die Farbwahl wohl ganz gut erkennen kann, aber ob das jetzt wirklich eine Winter- oder Weihnachtskarte ist... hm. Da ich mich letztendlich mal wieder nicht dazu durchringen konnte, einen Text auf der Karte unter zu bringen, wird man es wohl nie wissen.

Auf jeden Fall ist es aber eine Karte, die mir persönlich unheimlich gefällt, was wohl bedeutet, daß sie statt irgendwann verschickt zu werden, in einem Bilderrahmen landen könnte. Mal schauen :o)

Die verwendeten Stempel sind aus der neuen Gorjuss Kollektion und von Hero Arts (Hintergrund). Dieses Mal hab ich den Hintergrund mit WOW Embossingpulver in Silver Pearl embossed und dann mit Distress Ink in der Farbe Mermaid Lagoon und Glimmer Mist in Türkis den Rest des Hintergrunds gestaltet.
Das Mädel ist wie so oft mit Copics koloriert. Der Kartenrohling ist aus SU Cardstock gemacht, das silberne Glitzertape ist von HEMA und die Pailletten aus meinem Vorrat.

Freitag, 16. Oktober 2015

Creative Friday #139 - Clean & Simple

Und da bin ich auch schon wieder, mit einer neuen Karte und der neuen Challenge bei Creative Friday. Dieses Mal möchten wir gerne eine bestimmte Stilrichtung in euren Werken sehen:

Clean & Simpel

Das Thema fiel mir ja bis vor kurzen immer immens schwer. CAS war einfach nicht wirklich mein Ding, aber ich glaube, ich werde langsam besser darin. Hoffe ich XD.

Ich hab mich dafür entschieden, eine Weihnachtskarte zu machen und zwar eine, bei der nicht irgendein  Stempelmotiv im Mittelpunkt steht, sondern eine Stanze und ich hatte ja schon gedroht, daß richtig viel Glitzer kommt, also Obacht ;o)

Der Hintergrund der Karte ist mit Distress Mermaid Lagoon auf Distress Water Color Paper gemacht. Die Schneeflocke ist aus SU Glitter Cardstock in der FArbe Diamantgleißen gestanzt. Die Stanze ist von Sizzix, auch für SU, ich bin mir gerade nicht sicher, ob man die noch kaufen kann. Der Textstempel ist aus dem Set "Winter Scripty Sayings" von Lawn Fawn und die Pailletten sind dieses Mal von Pretty Pink Posh.

Diamantgleißen ist ein ziemlich guter Name für diesen Glitter Cardstock. Auf dem Foto kommt das nicht so raus, aber "in echt" ist die Schneeflocke ungefähr das Gegenstück zu 10 Diskokugeln *lach*

Jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß mit der Challenge. Ich bin mir sicher, da werden ganz tolle Werke bei entstehen.

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Falalalalala und so

Weihnachten rückt näher, meine Weihnachtskartenproduktion ist noch nicht ganz so auf dem Level, wo sie sein sollte, aber abgesehen von dem einen Ausreißerjahr war sie das ja noch nie ;o)

Die Karte ist denkbar simpel, sie besteht im Grunde nur aus dem Motiv.

Und ein bißchen Glitter und Embossingpulver, aber das war es.

Die Szene hab ich mit 3 Stempeln von Purple Onion Design gestempelt. Für den Hintergrund hab ich die Schneehügel außerdem frei Hand noch etwas verlängert. Die Koloration ist mit Copics gemacht, das silberne Embossingpulver ist von Ranger, der graue Cardstock von SU und der Glitzer ist Stickles in der "Farbe" Star Dust".

Generell hab ich gerade eine heftige Glitzerfarbe, nur so als Vorwarnung, denn die nächsten 5 Karten, die ich hier in der Pipeline habe, glitzern alle ganz mächtig. Ist vermutlich schon "der Geist der Weihnacht", auch wenn es nicht alles Weihnachtskarten sind. Ach ja, und Pailletten sind auch wieder ganz vorne mit dabei. Toller Trend, ich liebe ihn ;o)))

Dienstag, 6. Oktober 2015

Halloween und Katzen - besser geht es nicht

Kennt irgendwer von euch gute Hausmittel gegen Schlaflosigkeit? Ich hab seit etwa 6 Wochen immer wieder komplett schlaflose Nächte und muß mir leider mittlerweile eingestehen, daß ich zu alt dafür bin *lach*. Medikamente kommen allerdings nicht in Frage. Gerade Schlafmittel gehören zu einer Kategorie, die man nach Möglichkeit weiträumig umfahren sollte und das tue ich schön brav.

Was wirkt bei euch? Alles außer Dinge wie heiße Milch mit Zucker oder ähnliches wäre mir willkommen, weil ich dem Zucker abgeschworen habe ;o).

Heute wollte ich endlich anfangen, die Karten, die ich in den letzten Wochen gemacht, aber noch nicht gezeigt hatte, zu posten. Und den Anfang macht meine bisher einzige Halloweenkarte für dieses Jahr.

Meine eigenen Mietzen haben für die Koloration Model gestanden, allerdings fällt es mir doch noch schwer, Maskenkatzen zu kolorieren. Einfarbige oder getigerte sind irgendwie leichter.
Ansonsten gibt es viele Parallelen zu letzten Karte. Der Hintergrund ist mit Distress auf Aquarellpapier gemacht, statt eine Mattung gab es orangefarbenes Embossingpulver und die Farbklekse sind auch hier wieder mit Glimmer Mist gemacht. Das Farbschema ist wenig überraschend ganz klassisch Halloween mit Orange, Violett und Grün, ich hab das ganze allerdings dabei so hell wie möglich gehalten.

Freitag, 2. Oktober 2015

Creative Friday #138 - Tierisch gut

Einen wunderschönen guten Morgen, ihr Lieben! Obwohl ich das anders geplant hatte, bin ich erst mit unserer neuen Challenge bei Creative Friday wieder zurück und das auch noch zu spät, weil ich verdaddelt habe, meinen Post zu planen. Gut, wenn ihr meine Augen sehen könntet, wüßtet ihr, daß es ein Wunder ist, wenn ich mich überhaupt noch an irgendwas erinnere *lach*. Also deshalb jetzt etwas spät, aber doch immerhin, meine Karte zum Thema:

Tierisch gut!

Da ich sowieso schon zu spät bin, gibt es heute mal wieder die komplette Abhandlung statt der husch husch Version ;o)
 
Das Motiv ist auch heute wieder von Purple Onion Design, koloriert mit Copics. Der Hintergrundstempel ist von Basic Grey / Hero Arts aus der Barista Kollektion und wurde mit Versamark auf 200g Canson Dessin Blanc Imagine Papier gestempelt und WOW Embossingpulver in der Farbe Metallic Gold Rich Pale embossed. Das gleiche hab ich auch mit den Rändern des Motivs und des Aquarellpapiers gemacht.
Der weitere Hintergund wurde dann mit Distress Inks und ein wenig Gimmer Mist in Antique Brass gestaltet und die kleinen Blätter sind von Lawn Fawn, die neuen Small Stitched Leaves. Der Cardstock waren Reste von verschiedenen SU Cardstocks. Die Basiskarte ist Savanne von SU.