Freitag, 6. März 2015

Ein bißchen Weihnachtsstimmung

Beinahe wäre das heute nichts geworden mit uns. Gestern vormittag verabschiedete sich plötzlich mein Internet UND mein Telefon gleichzeitig. Erst stundenlanges Gezacker mit dem Provider, der einen ja wirklich wie einen dummen Hamster erstmal durch sämtliche Räder laufen läßt, bis er mal auf die Idee kommt, daß auch irgendwas in der Leitung nicht stimmen könnte und man es vielleicht nicht mit einem totalen Idioten als Kunden zu tun hat und dann war es am Ende doch deren Problem und dauerte ewig, bis es gelöst war. Ich bin vielleicht nicht die super ITlerin, ich hab ja auch "nur" die kaufmännische IT-Ausbildung und nicht die programmierende oder strippenziehende, aber Herrgott, ich bin weder zu doof, einen Router zum Laufen zu bringen, noch sind mir Worte wie Reboot fremd... tja, soviel zum täglichen Ärger mit Leuten, die einen schonmal grundsätzlich nicht für voll nehmen, weil man nur Kunde ist, was mich gestern letztendlich 2 Stunden Zeit gekostet hat, die ich dann nach der ungeplanten Fahrt ins Büro noch hinten anhängen mußte... yay.
Wenigstens ging das Gelärsch dann wieder, als ich endlich heim und ich mußte nur mein komplettes Heimnetzwerk wieder einrichten, weil mein Provider erst bereit war, seine eigene Leitung zu verdächtigen, nachdem ich bei mir alles zurück auf die Werkseinstellungen gesetzt hatte... toll. Aber es ist geschafft und hoffentlich hält der Frieden jetzt auch schön brav.

Aber ich hatte ja eigentlich meine erste Weihnachtskarte für dieses Jahr versprochen und kein Gemopper *g*. Und ich hatte neulich erzählt, daß ich meine Liebe zu Masken und dem Gestalten von Hintergründen damit entdeckt habe. Tja. Tadaa.

Erste Weihnachtskarte, zweite Karte mit selbstgetupftem Hintergrund. :o)) Die Schablone dazu ist von Memory Box und hat mich sofort an Schnee erinnert. Obwohl die Saison rum ist, mußte ich doch gleich ein paar der Weihnachtsmotive von C.C. Design, die ich während meiner Pause verpaßt hatte, nachordern. Eine zweite Weihnachtskarte ist auch schon fertig, relativ baugleich zu dieser, weil sie mir einfach zu gut gefallen hat *lach*.
Da es aber erstmal wieder etwas wärmer werden soll, gibt es Sonntag erst eine Geburtstagskarte, bevor ich die zweite Weihnachtskarte zeige.

So, dann genießt mal schön das Wochenende!

Kommentare:

  1. Die ist so so schön geworden.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,

    ach es ist einfach toll, dass Du zurück in der Bloggerwelt bist und ich bin echt froh, dass Du Deine Freude an den kreativen Dingen wiedergefunden hast. Ich freue mich nämlich über jeden einzelnen neuen Post von Dir!!!

    Hoffentlich bleibt Deine Muse Dir erhalten, denn ich mag noch viel mehr von Deinen Kunstwerken sehen...!

    Wünsche Dir ein traumhaftes Wochenende und bin schon gespannt auf den nächsten Post! O:-)

    Ganz liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen