Donnerstag, 26. Februar 2015

Geburtstagsbling

Guten Morgen, ihr Lieben!

Die Woche ist schon wieder halb durch, viel geschafft hab ich leider noch nicht. Die Arbeit ist diese Woche wieder sehr aufdringlich, dat freche Ding. Das Wochenende wird auch größtenteils wegbrechen, da mein Schatz am Freitag Geburtstag hat und seine Eltern Samstag kommen. Da war er also, der Punkt, an dem der kreative Flow einen Dämpfer bekam, von dem ich neulich erst sprach. Na ja, wird nächste Woche wieder geschmeidiger.
Ich bin auch eigentlich gar nicht völlig untätig gewesen, aber diese Woche komme ich scheinbar über das Kolorieren nicht hinaus.

Heute hab ich eine Geburtstagskarte mit ein bißchen Bling und Glamour für euch, die ich für die liebe Jay Jay gemacht habe. Zu meiner großen Freude kam sie sogar rechtzeitig an. Einige hier kennen mich ja und wissen, daß DAS eher ungewöhnlich ist *schäm*.

Das ist schon die zweite Treppenkarte, die ich dieses Jahr gemacht habe (die andere zeige ich irgendwann demnächst, ich poste im Moment zugegeben etwas wahllos, was die Reihenfolge der Entstehung betrifft) und wieder hab ich die Karte eher schlicht gehalten. Die Stanzform ist aus dem aktuellen Magnolia Kit, aber statt einer Kletterpflanze, ranken sich bei mir kleine Perlen, Glitzersteine und zartrosa Pailletten drum herum :o)

Bei der Koloration hab ich sehr mit den Haaren zu kämpfen gehabt, irgendwie wollten die so gar nicht, wie ich wollte und ich hab viel daran herum gedoktort. Manchmal ist einfach der Wurm drin, aber ich hoffe, sie sind zum Schluß dann doch annehmbar geworden. Ich bewundere ja die Mädels, die das immer so toll hinkriegen und sogar wissen, wo die Highlights hingehören und wo die Schatten. Ich muß gestehen, ich hab davon keine Ahnung und mach es einfach, wie es mir in dem Moment gerade einfällt ;o)

Wegen des Geburtstages ist heute schon mein letzter Arbeitstag für diese Woche, aber es gibt noch so viel zu tun. DHL hat gestern leider die Geschenke für Männe so spät gebracht, daß ich sie nicht mehr verpacken konnte, bevor er von der Arbeit kam, ich muß noch was backen und die Wohnung Schwiegereltern-fit machen *lachen*. Der eine große Nachteil daran, daß ich mein Mojo wieder gefunden habe, ist wohl, daß ich jetzt wieder eine gute Ausrede habe, einfach mal den Haushalt liegen zu lassen *lalala*.

Kommentare:

  1. Die Karte ist wunderwunderschön geworden.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Also...dann bitte lieber den Haushalt liegen lassen....die Mojo hat Vorrang!
    DAni

    AntwortenLöschen