Montag, 20. Mai 2013

Stamp with Fun #212 - Sketch

Huch, da hab ich doch glatt vergessen, meinen Post für heute zu planen. Man wird halt doch alt.

Heute haben wir bei Stamp with Fun einen tollen Sketch von der lieben Andrea für euch:

Für meine Karte dazu durfte mal wieder die süße  Maya raus zum Spielen und natürlich hat sie auch wieder ein Kätzchen dabei. Was auch sonst bei mir, das sind mir die liebsten ;o)
Die Farbe rot verrät schon ein wenig über die Empfängerin der Karte, denn es ist die Lieblingsfarbe meiner Schwägerin und die hatte vergangene Woche Geburtstag. Da war die Faust, da das Auge *lach*.

Da mein geliebter Schatz immer so tut, als würden Telefonate mit seiner Familie im körperliche Schmerzen bereiten, wußten wir allerdings nicht, daß die Schwägerin über ihren Geburtstag im Urlaub ist. Ob ihr die Karte gefallen hat, erfahre ich von daher erst zu einem späteren Zeitpunkt. Hach ja, Männer.


Montag, 13. Mai 2013

Stamp with Fun #211 - Selbstgemachte Blumen

Huhu ihr Lieben!

Eine Woche Bettruhe liegt hinter mir. Okay, natürlich keine ganze Woche, so wird man ja auch letztendlich nicht wirklich gesund, aber heidewitzga dieses Mal war die Erkältung echt hartnäckig. So ganz ist sie auch immer noch nicht wieder weg, aber trotzdem ist heute mal wieder arbeiten angesagt, ich kann ja nicht ganz unverschämt direkt von der Krankschreibung in den Urlaub übergehen *lach*. Denn: Nur noch 5 mal arbeiten!

Mein erster Urlaub für dieses Jahr. Endlich. Er ist inzwischen auch  mehr als nötig.

Aber noch liegt eine Nacht Schlaf zwischen mir und den Montags-Telefonkonferenzen und wie immer beginnt die Woche offiziell mit etwas Buntem. Gestern war ja bekanntlich Muttertag und eine einzige Muttertagskarte ist dieses Jahr auch in meiner kleinen Werkstatt entstanden. Auch wenn sie nicht für meine eigene Mutter war, sondern ein Auftrag.

Passend zu unserer neuen Challenge bei Stamp with Fun sind auf der Karte nicht nur fertige Blümchen zu finden, sondern auch selbstgemachte, in meinem Fall gestanzte Blümchen.

Diese Karte zeigt übrigens mal wieder ganz deutlich, warum ich meinen Katzen verbiete, auf den Basteltisch zu springen. Die Karte war fertig, als letztes habe ich die Halbperlen in den Ecken und in den Blümchen aufgeklebt, wie immer mit Flüssigkleber, denn das ist meine Waffe der Wahl. Ich lasse die Karte zum Trocknen liegen, komme eine halbe Stunde später wieder, sind die Perlen unten rechts in der Ecke plötzlich schepp und krumm, anhand des Klebers kann man klar erkennen, so hab ich die nicht aufgeklebt *grummel*.

Da ist die dull Katz mal eben drüber spaziert und die Perlen haben sich verschoben. Ist der Kleber allerdings mal trocken, dann ist das für die Ewigkeit. Also in diesem Fall eine Karte mit kleinem Schönheitsfehler. Ich hoffe aber, die beschenkte Mama hat's trotzdem gefreut :o) Wie sagte meine Mama in solchen Fällen immer: Ist halt handgemacht.

Trotzdem wollte ich Frau Lola für einen kurzen Moment den Hals umdrehen.

Montag, 6. Mai 2013

Stamp with Fun #210 - Sketch

Grüße aus dem Lazarett! Ist das zu fassen? Abgesehen von 2 Stunden letzte Woche Donnerstag hat es hier volle 8 Tage nur durchgeregnet und wenn mal nicht geregnet hat, dann war es trüb und kalt und bäh. Und dann ist Sonntag endlich mal wieder ein schöner Tag und was ist? Natürlich, man ist erkältet. Volle Möhre.

Ich hab die ersten Anzeichen ja schon letzten Mittwoch bemerkt, aber da es so so lange zog, bis Freitag war nämlich nichts weiter da, als Halsweh, so ein blöder Reizhusten mit nix dahinter und das Bedürfnis, sich ständig zu räuspern, dachte ich, falscher Alarm. Ja, falsch gedacht. Samstag war der Ofen aus und seitdem geht es stetig bergab. Jetzt ist es Sonntag kurz vor Mitternacht und neben Husten, der sich langsam schon anhört wie bellen, einer Triefnase, immer noch Halschmerzen und bleierner Müdigkeit, kann ich jetzt ganz neu auch noch Kopf- und Gliederschmerzen vermelden.

Also morgen früh erstmal Cheffe die frohe Botschaft überbringen, dann gucken, daß ich einen Termin beim Onkel Doktor kriege, damit ich eine Krankmeldung einreichen kann, und dann auch nicht vergessen, beim Zahnarzt anzurufen, denn da hätte ich morgen einen Termin gehabt, den ich mir jetzt aber schenken werde. Die Zahnärztin ist sicher auch nicht traurig drum, wenn ich sie mit meinen Viren verschone und erst nächste Woche komme *lach*.

Aber das Wetter war toll und ich hab den blöden Viren getrotzt und mich trotzdem auf meine Terrasse in die Sonne gelegt. Mit Decke zwar, was die Nachbarn, die nebenan Kindergeburtstag gefeiert haben, wohl etwas merkwürdig fanden, aber egal *gg*

So, das waren sicher 4 Absätze mehr als ihr über meine Gesundheit wissen wolltet, aber ich gebe zu, wenn ich krank bin, speziell, wenn ich müde bin, weil ich nicht gut schlafen kann wegen der Krankheit, entwickle ich ein gewisses Mitteilungsbedürfnis XD.

Da ich brav vorgearbeitet hatte - in einem Anflug von ich weiß nicht was - kann ich heute aber dennoch ein DT Werk für Stamp with Fun vorweisen *freu*. Heute haben wir wieder eine Sketch für euch.

Ich habe damit mal wieder ein Geburtstagskärtchen gewerkelt, denn im Mai hab ich gleich 3 Geburtstage, die ich bedienen muß, unter anderem Schwiegerpapa und meine Schwägerin, also VIP *g*. Obwohl ich ja nicht sooo der Bärenfan bin, haben es mir die nicht mehr ganz so neuen Motive von LotV auch diesmal angetan. Der Stempel hat mich auch mal wieder daran erinnert, daß ich mir jetzt so langsam aber sicher dringend ein Airbrush Set für meine Copics zulegen muß für Hintergründe.

Wer von den Maigeburtstagskindern diese Karte bekommen wird, verrate ich allerdings noch nicht, denn alle 3 Geburtstage stehen erst noch an :o)

So, jetzt wird es mal wieder Zeit fürs Bett. Hoffentlich diesmal mit mehr Erfolg beim tatsächlichen Schlafen als die letzten beiden Nächte, die um 4:15 und 6:30 zu Ende waren :o((


Freitag, 3. Mai 2013

Nachtrag zum Babyalbum von Montag

Ich nochmal! Ja, der Mai beginnt echt aktiv kreativ auf meinen Blog oder?

Ich wollte noch ein paar Bilder zu dem Babyalbum von Montag nachreichen, die ich nicht wiederfinden konnte und deshalb schon dachte, ich hätte mir eingebildet, sie gemacht zu haben *lach*. Man wird halt doch langsam alt.

Ich hatte nachträglich noch Bilder vom Inneren des Albums gemacht, hatte aber vergessen, daß ich die mit der Spiegelreflexkamera gemacht habe, weil ich mit meinem neuen Aufsatzblitz auf Tuchfühlung gehen wollte. Blitz und ich üben noch, aber er ist echt eine gute Anschaffung gewesen, das kann ich jetzt schon sagen, auch wenn die Bilder noch nicht perfekt sind.

Trotzdem muß ich wohl so langsam mal darüber nachdenken, ob ich nicht eine neuere Kamera anschaffe. So langsam sind beide Kameras doch sehr in die Jahre gekommen. Aber das ist wieder ein ganz anderes Thema und sobald ist das eh nicht möglich, nachdem es dieses Jahr schon eine neue Waschmaschine, eine neue Couch und ein Krönchen für mich gegeben hat ;o)

Da ich zu jedem Foto eine Notizseite haben wollte, geht es nicht gleich mit den Fotos los, sondern es gibt ein Deckblatt. Hier kam eins meiner Babysets von SU zum Einsatz. Sehr simpel, aber passend, wie ich finde.
Die Seiten für die Fotos sehen alle 12 gleich aus. Mattgrün kombiniert mit Wildleder. Auf dem mattgrünen Cardstock hab ich mit dem Spritzer gearbeitet. Wenn meine Nachbarin später noch irgendwie dekorieren möchte, hab ich sie in mein Bastelreich eingeladen, aber vorerst hab ich die Seiten komplett blank gelassen.
Die Notizseiten gab es in 2 Varianten, immer im Wechsel. Einmal Schmetterlinge.
Und einmal die Kolibris und Schmetterlinge. Auch bei den Notizseiten hab ich ein bißchen gespritzt.

Donnerstag, 2. Mai 2013

Mit Verspätung...

... reiche ich nach, mein Geschenk für die liebe Kathrin, die vor gut einem Monat Geburtstag hatte. Natürlich hat sie es nicht mit Verspätung bekommen, aber irgendwie dümpelte seither das Foto ungepostet hier auf meiner Festplatte rum.

Kathrin hatte sich ein Magnoliabuch gewünscht und ihr Wunsch sollte mir natürlich Befehl sein. 

Die Dschungelszene schwebte mir schon länger vor und da Kathrin grün mag, dachte ich, prima, jetzt wird sie umgesetzt.

Mein Schatz findet ja nur höchst selten mal was nicht schön, das ich bastle, aber genauso selten bricht er in Begeisterungsstürme aus. Bei diesem Ordner war es so weit. Ich glaube, er war richtig traurig, daß der nicht für uns gedacht war *lach*. 

Ich denke mal, bei Kathrin ist er aber gut aufgehoben :o)

Mittwoch, 1. Mai 2013

Family & Friends #16 Fotoinspiration

Guten Morgen!

Heute ist schon wieder der erste des Monats. Ich hab ja die letzten Jahre schon immer das Gefühl gehabt, die Zeit rast, aber dieses Jahr ist das nochmal schlimmer O_o

Aber im Mai ist das immer eine doppelt schöne Sache, denn heute ist ja Feiertag *freu*. Und den versüßen wir euch gleich mal mit einer neuen Challenge. Diesen Monat haben wir ein Foto für euch, das euch für euer Werk inspirieren soll.


Ich habe mich von den Farben des Bildes inspirieren lassen und eine ziemlich bunte Geburtstagskarte gezaubert *lach*.

Das Papier ist wirklich unglaublich oder? Es stammt aus der letzten SAB Aktion von Stampin' Up und im ersten Moment hab ich gedacht, es haut mir die Netzhaut raus, aber so verarbeitet bin ich auf einmal traurig, daß ich nur 2 Bogen davon habe ;o)