Freitag, 3. Mai 2013

Nachtrag zum Babyalbum von Montag

Ich nochmal! Ja, der Mai beginnt echt aktiv kreativ auf meinen Blog oder?

Ich wollte noch ein paar Bilder zu dem Babyalbum von Montag nachreichen, die ich nicht wiederfinden konnte und deshalb schon dachte, ich hätte mir eingebildet, sie gemacht zu haben *lach*. Man wird halt doch langsam alt.

Ich hatte nachträglich noch Bilder vom Inneren des Albums gemacht, hatte aber vergessen, daß ich die mit der Spiegelreflexkamera gemacht habe, weil ich mit meinem neuen Aufsatzblitz auf Tuchfühlung gehen wollte. Blitz und ich üben noch, aber er ist echt eine gute Anschaffung gewesen, das kann ich jetzt schon sagen, auch wenn die Bilder noch nicht perfekt sind.

Trotzdem muß ich wohl so langsam mal darüber nachdenken, ob ich nicht eine neuere Kamera anschaffe. So langsam sind beide Kameras doch sehr in die Jahre gekommen. Aber das ist wieder ein ganz anderes Thema und sobald ist das eh nicht möglich, nachdem es dieses Jahr schon eine neue Waschmaschine, eine neue Couch und ein Krönchen für mich gegeben hat ;o)

Da ich zu jedem Foto eine Notizseite haben wollte, geht es nicht gleich mit den Fotos los, sondern es gibt ein Deckblatt. Hier kam eins meiner Babysets von SU zum Einsatz. Sehr simpel, aber passend, wie ich finde.
Die Seiten für die Fotos sehen alle 12 gleich aus. Mattgrün kombiniert mit Wildleder. Auf dem mattgrünen Cardstock hab ich mit dem Spritzer gearbeitet. Wenn meine Nachbarin später noch irgendwie dekorieren möchte, hab ich sie in mein Bastelreich eingeladen, aber vorerst hab ich die Seiten komplett blank gelassen.
Die Notizseiten gab es in 2 Varianten, immer im Wechsel. Einmal Schmetterlinge.
Und einmal die Kolibris und Schmetterlinge. Auch bei den Notizseiten hab ich ein bißchen gespritzt.

1 Kommentar:

  1. Liebe Kuja...
    das sieht phantastisch aus, nicht zuviel und nicht zu wenig !!!
    Toll das deine Nachbarin noch "nach arbeiten" kann - echt lieb von dir
    LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen