Dienstag, 31. Juli 2012

Und nochmal Danke mit nochmal Kreisen

Wo ich dann gerade mal in Fahrt war, hab ich noch mehr Dankeschön Karten gemacht, die kann man ja immer mal gebrauchen. Und natürlich wieder mit Kreisen, wie gesagt, ich war gerade in Fahrt *lach*.

Als ein absoluter Lilafan ist Blauregen wenig überraschend auch eine meiner Lieblingsfarben im Moment. Es ist allerdings ein sehr, sehr gedämpftes Lila, von mir aus dürfte SU gerne mal wieder ein paar weniger abgetönte helle Lilatöne ins Sortiment nehmen. Sie hatten mehrere davon, die fielen allerdings der Color Renovation vor einigen Jahren gnadenlos zum Opfer *schnüff*

Aber egal, das was wir im Moment zur Verfügung haben, ist auch schön und durch die In Colors kommt ja auch jedes Jahr ein bißchen Variation ins Spiel.

Neben Blauregen hab ich hier noch Saharasand und Anthrazit als Farben verwendet. Die Motive sind aus dem Set "Delicate Doilies" (wir bekommen ab 1.10. auch den tollen Hintergrundstempel "Hello Doily" nach Deutschland. Schon gesehen?) und das Dankeschön aus dem Set "Für alles".

Auch hier wieder als Akzent ein paar Perlen.

Montag, 30. Juli 2012

Stamp with Fun #172 - Sketch

Wunderschönen guten Morgen! Es ist wieder an der Zeit für eine neue Challenge bei Stamp with Fun. Heute mit einem Sketch von Tina.

A wonderful morning to your all! It's time for a new challenge at Stamp with Fun again. Today with a gorgeous sketch by Tina.

Ausnahmsweise gibt es heute mal keine Weihnachtskarte *lach*. Ich brauchte eine Geburtstagskarte und hab diesen Sketch dafür doch gleich mal in die Tat umgesetzt.

I don't have a Christmas card to show for a change LOL. I needed a birthday card and used the sketch for it instead.

Ich bin noch immer in meiner eher puristischen Phase, darum hab ich einige Lagen des Sketches eher ausgedünnt, damit man auch alle Elemente hinterher noch erkennt. Ich finde ja immer, es macht nur wenig Sinn, schöne Papiere oder Arbeit wie die Nähte, die bei mir ja alle per Hand entstehen, für eine Karte zu verwenden und hinterher sieht man dann nichts, weil zu viele zu große Elemente und zu viel Deko auf der Karte sind ;o)
Ich denke und hoffe, daß das auch im Sinne der Kartenempfängerin sein wird.

I'm still stuck in my more clean and simple phase, which is why I thinned out some of the layers of the sketch, so every element on the card was still clearly visible. I always find it doesn't make too much sense to use beautiful papers or a lot of work like stitching - which in my case is always done by hand - on a card just to cover it all up by using too many too big elements and way too many embellishments on a card. 
I think and hope the receipient of this card will see it the same way.

Rezept / Recipe:

Stamp:  Magnolia
Ink: Memento Tuxedo Black, Stampin' Up Soft Suede
Cardstock: Stampin' Up Crumb Cake, Blushing Bride & Vellum, Neenah Natural
Patterned Paper: Stampin' Up Blushing Bride
Coloring: Copics
Dies & Punches: Spellbinders, Stampin' Up
Pearls: 3-5mm ivory flatback pearls from Summer Ray
Ribbon: white crotchet yarn
Other: pink sewing yarn

Sonntag, 29. Juli 2012

Gesegnete Weihnachten - wie das mit den gewischten Kreisen begann

Die gewischten Kreise auf der Dankeschön Karte von Freitag waren eine Idee, die ich hatte, als ich eigentlich Weihnachtskarten machen wollte. Allerdings - ich hatte es ja gestern schon erzählt - ging es mir einige Tage ziemlich bescheiden und es war schon schwierig genug, sich durch Büro und Haushalt zu schleppen, darum mußte die wirklich Umsetzung warten und so war die Dankeskarte die Premiere für die Idee, die mal für was Anderes gedacht gewesen war *lach*.

Hier nun die ursprüngliche Idee:

Verwendet hab ich hier das Set "Serene Snowflakes", das uns leider zum 30.09. verlassen wird. Wir sich das Set noch sichern möchte, sollte es also bald tun. Meiner Meinung nach ein absolutes Must Have.
Der Spruch ist aus dem Set "Moderne Weihnachten", das leider ebenfalls im neuen Hauptkatalog nicht mehr dabei sein wird.
Die Farben sind Baiblau und Anthrazit, das Schleifenband - nein ich hab keinen Sprung in der Platte, aber auch gerippte Geschenkband wird leider zum 30.09. eingestellt - war eigentlich weiß und habe ich mit Baiblau, verdünnt mit etwas Wasser eingefärbt. Die etwas verwaschene Optik kriegt ihr hin, wenn ihr das Band nicht einfach trocknen laßt, sondern mit einem Küchenkrepp abtupft. Damit nehmt ihr nicht nur Wasser, sondern auch etwas von der Farbe wieder ab.
Die gewischten Kreise sind mit Hilfe der 1'', 3/4'', 1/2'' Kreisstanzer und dem noch etwas kleineren Kreis aus dem Itty Bitty Formen Stanzpaket gemacht. Der kleinste Kreis ist mit der Crop-A-Dile gestanzt.
Einfach die Kreise aus einem Stück Papier oder Cardstock ausstanzen, drum herum so viel Rand wie möglich lassen und dann mit der Farbe eurer Wahl und mit Hilfe dieser "Schablone" auf eurer Karte Kreise wischen.
Für ein paar Highlights hab ich hier dann noch ein paar Halbperlen und Glitzersteine von SU aufgekklebt.

Wer es nicht ganz so "clean" haben möchte, könnte auch noch dem Spritzer-Tool oder mit einem Spray wie z.B. Glimmer Mist arbeiten. Ich wollte diese beiden Karten lieber etwas simpler halten, werde aber für Weihnachtskarten sicher auch mal zum Glimmerspray greifen. Wenn nicht Weihnachten, wann dann *g*

Samstag, 28. Juli 2012

SEME Challenge #31

Hallo ihr Lieben! Diese Woche bin auch ich wieder bei SEME mit am Start. Leider ging es mir eine knappe Woche gar nicht so besonders gut, weshalb es auch schon lange keinen Eintrag mehr hier gab, aber jetzt ist es wieder besser und gerade rechtzeitig zu unserer monatlichen Challenge bei SEME, diesmal mit einem Sketch von Tanja.

Hi everyone! This week I'm ready to play again at SEME. Sadly I wasn't really up to much for nearly a week as I was feeling quite under the weather - also the reason why I haven't posted anything in ages - but now I'm all better again and just in time for our monthly challenge at SEME, this week a sketch by Tanja.


Als optionale Challenge möchten wir diesen Monat Easelkarten von euch sehen, aber wie immer müßt ihr diese Option nicht erfüllen.

Our optional challenge for this month is to make an easel-card, but of course you don't have to as always.


Bei mir hat diese Woche endgültig die Weihnachtskartenproduktion angefangen. In den letzten Tagen sind bereits 10 Stück entstanden, die ich so nach und nach zeigen werde :o). Und natürlich werden es ab jetzt immer mehr werden.

I did start on Christmas cards for real these last few days. I made 10 in total so far just in the last 3 days and of course I'll show them soon :o). As of now you'll see more and more of them.

SEME verabschiedet sich für den kommenden Monat in die Sommerpause. Am 01. September geht es dann gut erholt weiter. In der Zwischenzeit hoffe ich, daß ihr euch an unserer Challenge auslebt, damit wir richtig viele eurer wundervollen Werke zu sehen kriegen.

As of today SEME will take a little summer break. We'll be back on September 1st, all relaxed and recharched. In the meantime I hope you'll go crazy on our challenge and will amaze us with all your amazing cards.  

Freitag, 27. Juli 2012

Vielen Dank mit Stampin' Up

Letztes Wochenende hatten wir hier in der Wohnung einen kleinen Notfall. Natürlich am Wochenende, da kann man schließlich die Hausverwaltung nicht anrufen. Also wann auch sonst? Die Nachbar aus dem zweiten Stock waren unsere Rettung und da war natürlich ein Dankeschön fällig.


Im Moment mache ich alle Karten immer doppelt, fragt mich nicht warum *g*. Zur Karte gab's noch eine Flasche Sekt. Ralf wollte eigentlich lieber eine von meinen Weinflaschen hergeben, aber ich hatte leider nur noch lieblichen Wein und das ist schon sehr speziell, die meisten Leute mögen es nicht so süß. Er war zwar etwas schmollig drüber, aber runter in den Laden gehen und was anderes kaufen wollte er dann auch nicht, der Doofkopp.

Und kennt ihr das? Ihr habt eine Karte fast fertig und im letzten Moment versaut ihr das ganze Ding? Ist mir hier mal wieder passiert. Eigentlich wollte ich keine Kreise ausstanzen und Schmetterlinge reinsetzen, sondern nur Kreise wischen. Ich finde diese Karten zwar unglaublich schön, aber ich wollte es eben mal nicht nachmachen *lach*. Aber dann hab ich beim Stempeln des kleinen Schmetterlings ein bißchen vom Stempelrand erwischt... nun ja. Karte wegschmeißen oder doch stanzen. Hab mich fürs Stanzen entschieden.

Montag, 16. Juli 2012

Stamp with Fun #170 - Sketch

Happy Monday *haha*. Nicht schießen, ich hab's doch gar nicht so gemeint *lach*. Heute haben wir bei Stamp with Fun wieder einen tollen Sketch für euch.

Happy Monday *haha*. No, don't shoot, I didn't really mean it LOL. Today we have a great new sketch for you to follow at Stamp with Fun.


Ich habe auch heute wieder ein Weihnachtskärtchen vorbereitet. Diesmal in Creme und Blau. Und weil ich schon lange keine mehr gemacht hatte und es irgendwie zu Weihnachten auch immer so schön paßt, habe ich mal wieder eine Schüttelkarte gewerkelt.

I have another Christmas card to show you today. This time I choose cremes and blues ans since I haven't made one in quite some time and it somehow fits Christmas perfectly I did a shaker card.



Als Füllmaterial hab ich diesmal kleine Keilkristalle verwendet, die hier schon seit vielen Jahren in meinen Vorräten versauern. Sie sind mit einem Aurora Borealis Lack überzogen, was einen wirklich schönen Schimmer ergibt, ohne daß sie zu sehr knallen.

As a filling for my shaker card I chose to use some iridescent crystals I've had for many, many years and never used for anything. The shimmer on those is really beautiful and not to much and I think they are perfect for shaker cards, I'll have to keep that in mind.

  
Rezept / Recipe:

Stamps: Magnolia, Stampin' Up
Ink: Memento Tuxedo Black, Stampin' Up Soft Suede
Cardstock: Bazzill Bling String of Pearls
Patterned Paper: Pion Design
Coloring: Copics (sorry, no picture)
Dies & Punches: Spellbinders, Stampin' Up
Pearls: 3-5mm ivory flatback pearls from Summer Ray
Ribbon: 3mm light blue satin ribbon from stash
Other: Acrylic crystals 

Samstag, 14. Juli 2012

SEME - blumige Easelkarte / Flower-Easel-Card

Huhu ihr Lieben! Heute bin ich mal wieder an der Reihe, euch eine Anleitung bei SEME zu präsentieren und ich habe mich für meinen Workshop für die blumige Easelkarte entschieden. Damit könnt ihr zum Beispiel eine solche Karte zaubern:

Hi everyone! Today it's once again my turn to show you something new over at SEME and I decided to present you with my Flower-Easel-Card tutorial. With this tutorial you can for example make a card like this:





Wenn ihr neugierig geworden seid, dann schaut doch mal bei SEME vorbei und ich würde mich wirklich freuen, ein paar Blumenkarten von euch zu sehen.

If I managed to make you curious now, hop over to SEME and I really would love to see some flowers made by you.

Rezept / Recipe:

Stamp: Magnolia
Ink: Memento Tuxedo Black, Stampin'  Up Blushing Bride
Cardstock: Bazzill Vintage Pink
Coloring: Copics
Dies: X-Cut Flowers, Spellbinders Circle
Pearls: Stampin' Up
Other: Stickles "Crystal"

Montag, 9. Juli 2012

Stamp with Fun #169 - Lieblingsstempel / Favourite Stamp

Wow, das ist mal ein echt schwieriges Thema, zumindest für mich. Ich hab unglaublich viele Stempel und so ziemlich alle habe ich ja mal gekauft, weil sie mir gefielen, wie soll man da DEN Lieblingsstempel finden? *waaaah*
Nun ja, ich hab mich dann für die neue Meerjungfrau von Magnolia entschieden.

Wow, this is such a hard theme, at least for me. I have so many stamps and of course I basically bought all of them because I loved them, so how the... could I choose just ONE?
Well, I did decide on the new mermaid by Magnolia, because I had to decide ;o)


Ich habe gleich eine ganze Szene zusammen gestellt, da ich mal wieder einen Ordner aufgehübscht habe und dafür braucht man einfach ein großes Motiv. Und inzwischen gibt es so viele tolle Stempel von Magnolia, mit denen man eine Unterwasserwelt zaubern kann, daß es wirklich riesig Spaß gemacht hat. Obwohl ich ja gestehen muß, daß der Seestern von C.C. Design ist *lach*.

I did stamp a whole scene for the little mermaid, since I wanted to pimp an A4 folder and you just need a bigger image for such a project. And since there are now so many damn cute Magnolia stamps to create gorgeous underwater scenes, I really had fun with that one. Even though I have to admit that the starfish stamp is from C.C. Design LOL.

Rezept / Recipe:

Stamps: Magnolia, C.C. Design
Ink: Memento Tuxedo Black, Desert Sand & Summer Sky, Stampin' Up Soft Suede
Cardstock: Bazzill Kraft, Bazzill Bling String of Pearls, severus Stampin' Up scraps
Patterned Paper: Magnolia, Pion Design
Coloring: Copics, Wink of Stella glitter pen
Dies: C.C. Design, Marianne Design
Other: Stickles Crystal

Freitag, 6. Juli 2012

Quietschbunt

Dieses Kärtchen ist wirklich quietschbunt geworden, das war ursprünglich gar nicht so geplant, aber irgendwie kamen immer mehr Farben dazu *lach*. Modell hat die Karte aus dem Sale-A-Bration Flyer von diesem Jahr gestanden, aber es ist keine exakte Replikation.


Okay, welche Farben haben wir hier. Aquamarin, Limone, Blutorange, Osterglocke und Pfirsichparfait als Cardstock und Designpapier. Stempelfarben waren Aquamarin, Calypso und Wildleder. Den Text ausgemalt hab mit Copics, YR000 und Y13.
Stanzen waren die leider nicht mehr verfügbare Sternstanze, der 3/4 '' und der 1 3/4'' Kreis und der 2 3/8 Wellenkreis.

Donnerstag, 5. Juli 2012

Kellnerblöcke Retro-Impressionen

Heute habe ich mal wieder ein paar aufgehübschte Kellnerblöcke zu zeigen. Dafür habe ich das Geschenkset, daß es im Juli bei SU ab einer Bestellung von 60 Euro gibt und das dazu passende Papier benutzt. Das Papier habe ich noch von der Sale-A-Bration Aktion hier liegen, aber auch das Papier kann man im Moment wieder bekommen, allerdings diesmal nur gegen Bares, nicht geschenkt ;o)


Als Cardstock hab ich ebenfalls passend Limone und Blutorange verwendet. Abgesehen von den Buchstaben, die von Elzybellz sind, ist alles von SU. An Stanzern hab ich diesmal die Spitzenbordüre,  das gepunktete Wellenband, das Wortfenster und die Boho-Blüten verwendet. Die Buchstaben sind in Wildleder gestempelt.

Leider wird sowohl die Spitzenbordüre als auch die Farbe Blutorange im neuen Katalog nicht mehr enthalten sein. Wer also eventuell noch mit beidem oder einem von beidem liebäugelt, sollte nicht mehr lange warten ;o)

Montag, 2. Juli 2012

Stamp with Fun #168 - Sketch

Montag!  Eine neue Challenge bei Stamp with Fun (was aber auch das einzig Gute an Montagen ist) und diese Woche haben wir wieder einen tollen Sketch für euch.

Monday! A new challenge at Stamp with Fun (which is - let's face it - the one and only good thing about Mondays) and this week we have another fab sketch for you.


Hier ist es immer noch trüb, naß und im Vergleich zu gestern sehr kalt geworden, was mich irgendwie in genau die richtige Stimmung für das hier versetzt hat.

It's still gloomy, wet and compared to Saturday freaking cold here, which put me in exactly the right mood to make this.

 
Meine Liste von Leuten, die eine Weihnachtskarte bekommen sollen, wird - wie jedes Jahr - irgendwie immer länger und länger und so richtig komme ich noch nicht in die Gänge, aber dieses Jahr soll zum ersten Mal wirklich jeder eine bekommen, der auf dieser Liste steht, mal gucken, ob ich das Ziel diesmal erreiche *g*.

My christmas card list for this year is getting longer and even longer with week and so far I really haven't kicked it off with my Christmas card production for this year, but I still have that goal dangling in front of me to for the first time (in the history of hell's kitchen) to serve the whole dining room everyone on this list with a Christmas card. Let's see how this will turn out in the end *g*.

Rezept / Recipe:

Stamps: Magnolia, Stampin' Up
Ink: Memento Tuxedo Black, Stampin' Up Soft Suede
Cardstock: Bazzill Vanilla & Ivy
Patterned Paper: Maja Design
Coloring: Copics (sorry, no picture this time)
Dies & Punches: Spellbinders, Martha Stewart, Stmapin' Up 
Ribbon: Green Velvet Ribbon, forgot the shop, but I bought in April at the Stempelmesse Sued
Other: Stickles "Holly" 

Sonntag, 1. Juli 2012

Family & Friends #6 - Tags / Anhänger

Guten Morgen zusammen! Hier war heute nacht ein richtig übler Sturm. Den ganzen Garten hat es zerlegt und auch rundherum bei den Nachbar sind Verluste zu beklagen, da sind einige Dinge heute nacht einfach fröhlich weggeflogen. Meine Herren, was für ein Sommer bisher, zum Weglaufen.

Am besten sollte man sich da mit etwas Schönem ablenken, einer neuen Challenge bei Family & Friends zum Beispiel. Für den Monat Juli würden wir gerne Dinge sehen, die hängen können. Tags, Anhänger, Flaschenanhänger, Fensterbilder, lange Ohrringe, was immer euch einfällt, ist erlaubt, so lange es hängt ;o)

Ich zeige euch als Beispiel für diese Challenge einen weiteren Wimpel, der im Rahmen des Wimpelkettings in der Forumsfamilie entstanden ist.

Er ist nach der Vorlage einer Karte entstanden, die ich Anfang des Jahre gebastelt hatte, mit ein paar leicht abgewandelten Details, von daher gut möglich, daß einige glauben, den Wimpel schonmal gesehen zu haben ;o)

Rezept:

Stempel: Stampin' Up
Ink: Stampin' Up Soft Suede & Sahara Sand
Cardstock: Stampin' Up Crumb Cake, Espresso & Neenah Natural
Dies & Punches: Stampin' Up, Martha Stewart
Pearls: 3mm light brown flatback pearls from Summer Ray
Eyelets: from stash