Donnerstag, 11. Oktober 2012

Für meine Oma

Am Samstag wird meine Oma 84. Leider kann ich dieses Jahr nicht dabei sein. Die Entfernung ist zum einen jetzt zu groß, um mal eben übers Wochenende hinzufahren. Zum anderen hab ich gerade auch mal wieder Urlaubsvertretung und damit 24 Stunden Rufbereitschaft. Da meine Eltern leider auch was die Internetverbindung betrifft "hinterm Mond" leben und kein schnelles DSL kriegen können, wäre es für mich unmöglich, von dort aus im Notfall zu arbeiten.

Lange hab ich deshalb mit mir gehadert, denn ich war fast immer wenigstens am Wochenende nach dem Geburtstag bei ihr, wenn der Geburtstag aber schonmal aufs Wochenende fällt, dann aber natürlich auch am großen Tag direkt, aber ich mußte einsehen, daß das diesmal nicht machbar ist, egal wie :o(

Aber dafür mußte dann wenigstens eine Karte her. Da meine Muse in der letzten Zeit ja bekanntlich  nicht gerade meine beste Freundin war und ich eine geschlagene  Woche nichts zustande gebracht habe, habe ich mal wieder eine meiner allerliebsten Karten von Jenni Pauli kopiert. Sie möge es mir verzeihen, aber seit ich die Karte damals fast genau so auf ihrem Blog sah (ein bißchen anders in den Farben und Taftband), war eigentlich schon klar, daß wenn die Karte fast unverändert kopiert wird *lach*.

Also von daher, Applaus für mich nur für halbwegs korrektes Nachahmen ;o)




Auf der Karte kann man übrigens schon ganz gut die Unterschiede zwischen alten und neuen Kissen erkennen. Baiblau ist noch alt und stempelt fleckig ab. Savanne und Espresso sind schon neu und die Abdrücke sind egal mit welchem Stempel einfach traumhaft toll.

Gestern hab ich dann auch noch entdeckt, daß die neuen SU Kissen ENDLICH die Lösung für alle sind, die mit Copics kolorieren und Clear Stamps benutzen wollen. Die Tinte perlt nicht, der Abdruck wird richtig toll und die Tinte verträgt sich mit den Copics. Ich hab allerdings nicht mit dem schwarzen Kissen getestet, da ich das nicht habe, sondern erstmal mit Wildleder. Heute probiere ich noch Espresso, was ja schon beinahe schwarz ist, ich gehe aber mal davon aus, daß ich dann endlich mein Kissen für Clear Stamps gefunden habe. Ich war da schon wirklich nah am Verzweifeln.

1 Kommentar: