Mittwoch, 28. Dezember 2011

Tortenkarte

Die Frau meines Onkels Thilo wird im Januar 60 und meine Oma hatte mich schon vor einiger Zeit gebeten, ihr eine Karte und ein kleines Geschenk dafür zu basteln. Ich hab lange überlegt, welche Karte ich mache und dann fiel mir wieder ein, daß ich ja schon seit einer halben Ewigkeit mal eine Tortenkarte ausprobieren wollte.

Gesagt, getan und ich muß sagen, ich bin überrascht. Das ging doch wesentlich einfacher, als ich gedacht hatte, weil ich schon von einigen gehört hatte, daß diese Karte eine ziemliche Fummelei wäre. Hm...




Rezept / Recipe:

Stamps:
Magnolia, Stampin' Up
Ink: Memento Tuxedo Black, Stampin' Up Sahara Sand, Distress Ink Walnut Stain
Cardstock: Bazzill Pinecone
Patterned Paper: PaperCraft Scandinavia
Coloring: Copics
Dies & Punches: Spellbinders, Stampin' Up, Martha Stewart
Flatback Pearls: From stash
Ribbon: Dark brown grossgain ribbon from Stephies stash *g*
Other: Stickles "Crystal", liquid snow, brown sewing yarn

Kommentare:

  1. Wow die ist ja toll, gibts da irgendwo ein WS. Die Gestaltung ist natürlich wie immer klasse.

    Liebe Grüße

    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Eine Tortenkarte steht auch schon lange auf meiner to-do-Liste!
    Deine ist wunderschön geworden!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. wow, die ist aber superschön geworden. Diese Tortenkarten sind doch einfach immer der Knaller.
    Wünsche Dir gleich auf diesem Weg einen superguten Start ins neue Jahr.

    LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Heike,

    die Karte ist wunderschön geworden passt alles perfekt!

    Ein schönes Wochenende und rutscht gut rein!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich finde die Tortenkarte wirklich super gut gelungen. schaut echt klasse aus :-) Auch die Farb-Kombi ist total harmonisch! Super schön!!

    Guten Rutsch und Alles Liebe für 2012!!

    LG Renate

    AntwortenLöschen