Montag, 11. Juli 2011

Stamp with fun #119 - Gute Besserung / Get Well Soon

Guten Morgen, all zusammen! Ich hoffe, dieser Montag findet euch voller Frische und Tatendrang vor *lach*. Ich verbringe das Wochenende bei meiner besten Freundin und habe diesen Post deshalb schon letzte Woche vorbereitet, darum ist meine Stimmung nach so gut *g*
Heute haben wir bei Stamp with fun das Thema "Gute Besserung" und das ist meine Karte dazu.

Good morning everyone! I hope this Monday finds you all well and ready to face a new week. I'm spending the weekend with my best friend, which is why I wrote this before the weekend even started and my mood is very, very good LOL.
Today we've got a theme for you over at Stamp with fun, which is "Get Well Soon" and this is my card.

Dieses Motiv von Lili of the Valley hab ich schon ziemlich lange und tatsächlich schon vor einigen Monaten koloriert, aber irgendwie wollte keine Karte draus werden, immer hat sich irgendwas vorgedrängelt, aber jetzt hat's doch endlich geklappt. Die Innenseite ist auch nicht ganz ungenutzt geblieben. Hier kann man neben einer Grußbotschaft auch noch ein paar Kleinigkeiten unterbringen wie ein Lesezeichen, ein Tütchen mit Erkältungsbad, ein oder zwei Teebeutel, was man so als Kranker eben brauchen kann.

I did color this Lili of the Valley cutie months ago, but I never came around to actually making a card with it. Something else got in the way all the time, but now I finally got it done. The inside is also decorated a bit and you can put some little goodies in there like a bookmark, small satchets with herbal bath or teabags, whatever a sick person might need to feel and get better. And of course a note with a few uplifting words as well.




Ich habe am Dienstag erfahren, daß ein ehemaliger Kollege von mir im Urlaub in Italien schwer mit dem Motorrad verunglückt ist und jetzt hier in der Uni auf der Intensivstation liegt. Ich habe also leider auch gleich Verwendung für diese Karte. Ich habe erst recht spät davon erfahren, der Unfall ist schon einige Wochen her, aber seine Verletzungen waren so schwer, daß er erst eine ganze Weile in Italien auf Intensiv liegen mußte, bis sie ihn nach Hause transportieren konnten. Eine ganze Weile war gar nicht sicher, ob er es überhaupt schafft :o(
Aber so wie es jetzt aussieht, ist er wohl über den Berg und es gab auch gleich noch eine gute Nachricht. Eine ganze Weile war nicht klar, ob er nicht vielleicht gelähmt bleiben würde, aber das scheint sich jetzt wohl auch nicht bestätigt zu haben. Er hat definitiv einen Schutzengel gehabt!

Last Tuesday I learned that a former coworker had a very serious accident during a motorcycle tour in Italy and is currently hospitalized and still in ICU. So I acutally have a need and use for this card sooner than I'd have liked. I really learned quite late of his accident, it hapened a few weeks ago, but it has been so bad that he had to be treated in Italy for a few weeks before they could bring him back to Germany. It was touch and go for quite a while :o(
But as far as I heard he is going to make it and is no longer in immediate danger and they even had more good news, since they first weren't sure if he'd be paralyzed or not even if he'd make it and the last tests looked really good and promising. He really, really had a guardian angel out there!

Rezept / Recipe:

Stamps:
Lili of the Valley
Ink: Memento Tuxedo black, Distress Ink Frayed Burlap, VersaMark
Cardstock: Stampin' Up Crumb Cake, Bazzill Sea Water
Patterned Paper: From stash, got it from QVC years ago
Coloring: Copics
Dies & Punches: Spellbinders, Martha Stewart Iron Fence border punch, no name flower punch
Ribbon: Seam Binding from Crafty Ribbons
Pearls: From stash
Other: Clear embossing powder

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Karte geworden und für deinen Kollegen alles Gute und rasche und vor allem vollständige Genesung.
    LG
    sanny

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Karte, schlicht ist immer schön!
    Und weiter Gute Besserung für deinen Kollegen!

    Liebe grüße

    Daniela

    AntwortenLöschen