Freitag, 24. Juni 2011

Eine märchenhafte Schüttelkarte / A fariytale shaker card

Guten Morgen zusammen! Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Feiertag, sofern ihr einen hattet. Ich habe wie angekündigt, ziemlich viel davon verschlafen *schäm*, aber ich bin in letzter Zeit auch so was von erschlagen, das ist bald nicht mehr feierlich. Ich glaube ehrlich gesagt, daß es damit zusammen hängt, daß mein Liebster in letzter Zeit so dermaßen heftig schnarcht. Ich schlafe zwar ein und ich kann mich morgens auch nicht erinnern, in der Nacht ständig wach geworden zu sein, aber so rein von der Lautstärke her dürfte mein Schlaf etwa so erholsam sein, als würde ich mit offenem Fenster direkt an einer stark befahrenen Autobahn schlafen.

Good morning everyone! I hope you had a great day off yesterday, if it was a holiday whereever you live. Like I said I spent a lot of yesterday sleeping *blush*, but I am so beat all the time at the moment, it's not funny anymore. To be frank, I think it's because my boyfriend snores and it's getting worse and worse at the moment. I do fall asleep and the next morning I don't remember waking up all the time throughout the night as well, but I guess sleeping beside him with all the racket he makes is as refreshing as sleeping right beside a highly used highway with your windows open would be.

Aber genug zu meinen Schlafproblemen *lach*. Ich will ja eigentlich eine Karte zeigen, die schon eine Weile fertig ist und inzwischen auch bei ihrer Empfängerin angekommen ist. Entstanden ist sie für das monatliche Magnolia/hÄnglar Kartenwichteln im Stempel-Café und diesen Monat lautete das Thema "es war einmal".

But enough about my sleeping issues LOL. I actually wanted to show you a card, which I finished quite a while ago, I think it's been two weeks now and since it arrived at it's destination now, I can finally post it. I made this for our monthly Magnolia/hÄnglar card swatch at the Stempel-Café and our theme for this month was "once upon a time".
Diesmal hab ich die Karte auch innen dekoriert, meistens mache ich das ja nicht, obwohl ich es eigentlich bei anderen immer ganz toll finde. Das Bild ist leider total schief, aber ich mußte die Karte mit einer Hand festhalten und mit der anderen das Foto machen *lach*. Mehr war nicht drin ;o)

I decorated the inside as well this time, which I ususally don't do, even though I always love it if others do it. Sorry for the bent pictures, I had to hold the card with one hand and did have to take the picture with the other without shaking the camera too much LOL. This was the best I could do ;o)

Challenges:

Everybody Art Challenge
- Anything Goes

Magnolia Down Under - Acetate/Transparency


Rezept / Recipe:

Stamps:
Magnolia & Whimsy
Ink: Memento Tuxed Black & Summer Sky, Distress Ink Frayed Burlap
Cardstock: Bazzill Bark
Patterned Paper: Stampin' Up Bashful Blue and I think Crumb Cake
Coloring: Copics
& Spica Glitter Pens
Tilda
Prince & Frog
Dies & Punches: Spellbinders, Magnolia Swirl, Stampin' Up 1 1/4 circle punch
Ribbon: Seam Binding from Crafty Ribbons
Embellishments: Light brown flatback pearls from stash
Other: Crushed acrylic glass, seed beads, acetate & round paper doily, all from stash

Kommentare:

  1. BEAUTIFUL shaker card!!
    Thanks for joining us at MDUC this week..
    hugs, Janiel

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist ja cool.
    Und anscheinend hat die Umwandlung vom Frosch zum Prinzen hat ja anscheinend funktioniert.
    Sieht toll aus.
    LG Babsi

    AntwortenLöschen
  3. Love your shaker card. I really want to try and make one myself! Tilda is so beautiful...love the inside too! Thanks so much for joining us at MDUC!
    Hugs,t

    AntwortenLöschen