Donnerstag, 28. April 2011

Rezeptkarten-Ketting im Stempel-Café / Recipe Card Ketting at the Stempel-Café


Auch diesen Monat gibt es wieder ein Rezeptkarten-Ketting im Stempel-Café und dieses Mal lautete das Thema "Italien". Mein Rezept für Stephie ging gestern auf die Reise, leider wieder mal auf den letzten Drücker, was total dämlich war, denn ich wußte gleich vom ersten Tag an, welches Rezept ich ihr schicken wollte, ich hatte auch die Tilda gleich am Anfang des Monats fertig koloriert und alles lag bereit, aber dann hab ich wieder einmal alles andere vorgezogen. Und diesen Monat war das echt eine Menge, wie dem einen oder anderen vielleicht aufgefallen ist.
Aber gut, wenn die Post mir nicht wieder einen fetten Strich durch die Rechnung macht, dann ist die Karte ja heute angekommen oder kommt morgen an, das ist ja noch früh genug *lach*.
Das Rezept ist übrigens von Jamie Oliver und wirklich super lecker. Ich habe damals ausgerechnet dieses Risotto aus dem Buch ausprobiert, weil ich es absolut nicht mit Ziegenkäse habe und mutig sein wollte. War wirklich super lecker. Die Portionenangabe sollte man allerdings ernst nehmen. Ich habe damals das Rezept halbiert, denn Ralf ist ein starker Esser und auch ich esse nicht wie ein Spätzchen. Ich hatte mit Resten gerechnet, so ist das nicht, aber wir haben tatsächlich, obwohl es nichts dabei gab, jeder nicht mehr als ein Viertel der Menge geschafft, also tatsächlich das, was pro Person als Portion angedacht war.
Schmeckt aber auch am nächsten Tag noch gut. Dann ist es allerdings ein großer pappiger Klumpen, hübsch anzusehen ist es dann wahrlich nimmer XD.

Like every month we had our Recipe Card Ketting at the Stempel-Café message board in April. Our theme was "Italy" and this is my card. Sadly I am once again very, very late even though I knew from the very first day in April which recipe I wanted to use and I haven had my Tilda colored in within a couple of days and ready, but I just kept doing other things first and there have been a lot of other things this month as some of you may have noticed. My blog hasn't been this active and alive in quite some time.
If the German Postal Office is doing their job for once, my card should have arrived today or will tomorrow. It's still in time, but I really have to stop pushing the recipe cards to the verge of being too late.
This recipe is one of Jamie Oliver's and I chose it as my first to try from this particular book, because I am so not fond of goat cheese and wanted to be brave and daring. It tastes absolutely delicious though. You just have to take the portion estimation seriously. Back when I first made it, I made half of the recipe, which would have been for four persons, but I didn't think much of it, because Ralf is a very healthy eater and I am also not eating like a mouse or like a lot of women do, but this risotto killed us *lol*. We really only managed a quarter each. I expected leftovers, mind you, but not a complete meal. But it tasted great the next day as well. It's just not very pretty to look it, because a one day old risotto is one big, sticky blobb of rice *lol*.
Since my version here is in German, you can find the original recipe in this book. (Risotto with spinach and goat cheese.)

Rezept / Recipe:

Stamp:
Magnolia
Ink: Memento Tuxedo Black, Summer Sky, Bamboo Leaves & Desert Sand
Cardstock: Rayher & Stampin' Up, white blank
Patterned Paper: Digital paper
Coloring: Copics
Dies & Punches: Nellie Snellen & Stampin' Up
Ribbon: 3mm Ivory satin ribbon from stash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen